Das Team der Facharztpraxis für Orthopädie und Unfallchirurgie in Fürstenfeldbruck besteht aus zwei Ärzten, Arzthelferinnen und Auszubildenden.

Dr. med. Willibald Wittmann und Dr. med. Mark Henne sind spezialisiert auf die konservative orthopädische Behandlung von Sportverletzungen und Erkrankungen der großen Gelenke (Knie, Schulter und Hüfte) und der Wirbelsäule. Dr. Henne behandelt dazu die kleinen Gelenke und Muskel- und Sehnenverletzungen. Eine Operation lässt sich mit diesen Methoden oft vermeiden.

Dr. Wittmann

ist Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften und steht Ihnen auch für die Behandlung von Arbeitsunfällen zur Verfügung.

Dr. Henne

war als Orthopäde bei Olympischen Spielen und bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland tätig.